Der Titan

Oliver Kahn ist wohl den meisten Deutschen bekannt. Der 1969 geborene und als „Titan“ betitelte Torwart spielte während seiner aktiven Zeit als Torwart größtenteils beim FC Bayern München. Er war lange Jahre Stammtorhüter bei der deutschen Nationalelf und konnte die Auszeichnung als „Welttorhüter des Jahres“ gleich drei Mal erringen. Zudem ist er der einzige Torhüter, der als bester Spieler einer WM den Goldenen Ball erhielt. Ihn zeichnen seine große Reaktionsfähigkeit und der immense Ehrgeiz aus, er ist aber auch wegen Angriffen auf andere Spieler immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Als seine Aktive Zeit 2008 beendet war, hatte er sich einen Kultstatus erarbeitet, den er sich auch danach zu Nutze machen konnte. Er schrieb eine Autobiographie, der zwei weitere Bücher folgten. Außerdem arbeitet er als Fußball-Experte für das ZDF. Hier hat er unter anderem die Fußball-EM 2012 an der Seite von Katrin Müller-Hohenstein kommentiert. Zudem hat er an einer privaten Universität ein BWL Studium abgeschlossen. Doch besonders am Herzen liegt im auch das Engagement für andere Menschen. Drei Projekte, die in sozialen Bereichen tätig sind, unterstützt er persönlich. Des weiteren gründete er die „Oliver Kahn Stiftung“. Diese kümmert sich um benachteiligte Kinder und unterstützt in diversen Bundesländern Kinder bei der Motivation in den Schulen mit dem Programm „Du packst es“, das sich an sein drittes Buch mit gleichem Namen anlehnt.